Menü

Feiertage Bayern 2019 & Brückentage 2019

Gesetzliche Feiertage Bayern 2019

In Bayern gibt es folgende Feiertage, die man sich gleich in seinen Kalender eintragen sollte. Passend dazu listen wir weiter unten auch noch die Brückentage 2019 in Bayern auf.

 

Gesetzliche Feiertage Bayern 2019

  • 01. Januar (Dienstag) Neujahr, Neujahrstag
  • 06. Januar (Sonntag) Heilige drei Könige, Erscheinungsfest
  • 19. April (Freitag) Karfreitag
  • 21. April (Sonntag) Ostersonntag / Ostern
  • 22. April (Montag) Ostermontag
  • 01. Mai (Mittwoch) Erster Mai, Tag der Arbeit
  • 30. Mai (Donnerstag) Christi Himmelfahrt, Himmelfahrtstag
  • 09. Juni (Sonntag) Pfingstsonntag / Pfingsten (kein gesetzlicher Feiertag!)
  • 10. Juni (Montag) Pfingstmontag
  • 20. Juni (Donnerstag) Fronleichnam, Fronleichnamstag
  • 15. August (Donnerstag) Mariä Himmelfahrt, Maria Himmelfahrtstag (Feiertag in Gemeinden mit überwiegend katholischer Bevölkerung
  • 03. Oktober (Donnerstag) Tag der deutschen Einheit
  • 01. November (Freitag) Allerheiligen, Allerheiligentag
  • 20. November (Mittwoch) Buß- und Bettag (Kein Feiertag aber Schulfrei)
  • 25. Dezember (Mittwoch) 1. Weihnachtstag / 1. Weihnachtsfeiertag / Weihnachten
  • 26. Dezember (Donnerstag) 2. Weihnachtstag / 2. Weihnachtsfeiertag

Die in einigen Bundesländern gesetzlichen Feiertage Reformationstag und Buß- und Bettag sind keine gesetzlichen Feiertage in Bayern.

Brückentage 2019 Bayern

-          Neujahr (Dienstag 01.01.) 02.-04. Januar 3 Tage frei nehmen

-          1. Mai (Mittwoch 01.05.) 29.+30. April oder 02.+03. Mai je 2 Tage frei nehmen

-          Christi Himmelfahrt (Donnerstag 30.05.) 31. Mai frei nehmen

-          Fronleichnam (Donnerstag 20.06.) 21. Juni frei nehmen

-          Mariä Himmelfahrt (Donnerstag 15.08.) 16. August frei nehmen (Feiertag in Gemeinden mit überwiegend katholischer Bevölkerung)

-          Tag der Deutschen Einheit (Donnerstag 03.10.) 04. Oktober frei nehmen

-          Weihnachten (Mittwoch & Donnerstag 25.+26.12.) 23.+24. Dezember (Heiligabend) und/oder 27. Dezember frei nehmen